Gleichstellung

Gleichstellung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wurde 1995 als frauengerechte Hochschule gegründet. Gleichstellung ist nicht nur eine Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten und der Gleichstellungskommission, sondern es ist ein Anliegen der Hochschule. Im Jahr 2006 hat sich das Präsidium entschlossen, die Hochschule als gender- und familiengerechte Hochschule auszubauen.

Die Gleichstellungskommission ist an unserer Hochschule seit Oktober 2007 paritätisch mit Männern und Frauen aus den verschiedenen Gruppen (Professorenschaft, wissenschaftl. MitarbeiterInnen, nicht wissenschaftliche MitarbeiterInnen, Studierende) besetzt. Die Professorinnen wählen eine Professorin in die Gleichstellungskommission, die Studenten wählen einen Kommilitonen.